Zurück

Jan Marks 1906 - 1940 Bearbeiten

Geboren 2.12.1906 in Płock
Gestorben 25.11.1940 in Gusen

Biografie

Jan Marks, Ehemann von Stefania geb. Żochowska, Vater von Waldemar (geb. 1933) und Benicjusz (geb. 1935). Angestellter im polnischen Büro für soziale Sicherheit in Warschau. Im März 1940 bei der Arbeit verhaftet, im berüchtigten Pawiak-Gefängnis inhaftiert und in das Konzentrationslager deportiert.
 
W. L. Marks, Enkelsohn

Dateien

Informationen zur Person senden...

Weitere Informationen zur Person hinzufügen...